Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Brief über die Ehescheidung.

2.

Denn wer richtig mit den Augen des Geistes auf die Gebote Gottes achtet und durch vernünftige <193> Lebensweise die Sanftmut des Herzens sich erwirbt mit der Ruhe eines edeln Geistes, der hat es nicht nötig, solche Zusprüche zu mißachten. Denn der heilige Petrus spricht also: „Mit Einsicht sollen die Männer mit den Frauen zusammenwohnen, als dem schwächeren Gefäße sollen sie den Frauen Ehre erweisen1.“ Er verbietet also, aus Haß sich zu trennen, denn jeder, sagt er, der seinen Bruder haßt, ist ein Menschenmörder2, wer aber sein Weib haßt, ist ein Selbstmörder3.

1: 1 Petr. 3, 7.
2: 1 Joh. 3, 15.
3: Gemäß Eph. 5, 28 f.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. Rede über die kleinen ...
. Über die schlimme ...
. Über die Lasterhaftigkeit ...
. Über die sündhaften ...
. Brief über die Ehesch...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. Über jene, welche ...
. Über die Unterlassung ...
. Über die furchtbaren ...
. Über die Andacht und ...
. Trostbrief über die ...
. Gebete.
. Ein Brief über die ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger