Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Über die Gehässigen und Rachgierigen.

8.

Was also hast du getan, unglücklicher, gottloser Mensch, der du so tief in den Haß und in die Gottlosigkeit versunken bist? Ein Helfershelfer Satans bist du geworden, schlimmer als die Dämonen; frevelhafte Schandtaten hast du verübt, das Blut vieler klebt an deinen Händen. Wenn Kain schon eines einzigen Mordes wegen ein so peinliches und qualvolles Strafgericht traf, welche Feuerflammen und Glutströme werden dann über dich hereinbrechen! Denn noch viel strenger fordert Gott aus den Händen eines Mannes (das Leben) das Blut seines Nächsten und besonders wenn es sich um derartige Mondtaten handelt, bei denen sich einiger beleidigender oder ungeschickter Worte halber oder geringfügiger Verfehlungen wegen zur Rachsucht hinreißen läßt, furchtbaren Schaden anrichtet und schreckliches Blut vergießt! So besinne dich denn darauf, du Unglücklicher, wie toll und gottlos du es treibst. Siehe, dank deinem [S. 163] Stolze (deiner eitlen) und deiner Ruchlosigkeit ging der Vorrat (die Lebensmittel) in Flammen auf, wurden die Wohnungen eingeäschert, die Bewohner getötet, das Vermögen zugrunde gerichtet und alles Besitztum ging verloren.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Unterweisung über ...
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. Rede über die kleinen ...
. Über die schlimme ...
. Über die Lasterhaftigkeit ...
. Über die sündhaften ...
. Brief über die Ehesch...
. Über jene, welche ...
. Über die Unterlassung ...
. Über die furchtbaren ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger