Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Über die Gehässigen und Rachgierigen.

5.

[S. 161] Aber staunen muß ich über die göttliche Langmut, die nicht augenblicklich einen Blitz vom Himmel schleudert über solche Gotteslästerungen (dieser Toren); denn ihre Ungerechtigkeiten und Bosheiten läßt er noch länger geschehen als die der Räuber und Mörder. Diese morden ja nur zeitweilig, zeitweilig lassen sie wieder ab davon; die Rachgierigen dagegen und Haßsüchtigen lassen nimmer ab vom Morde. Sogar bei der Unterhaltung ist er ein Menschenmörder, denn er hegt den Haß gegen den Nächsten in seinem Herzen, er ist sogar auf seinem Ruhebett ein Mörder, wenn er den Haß gegen seinen Nebenmenschen wachruft; zu Hause ist er ein Mörder, in der Kirche ist er ein Mörder, auf offenem Markte ist er ein Mörder. Ein Mörder ist er auf dem Wege, ein Mörder bei Tag und bei Nacht und in jedem Augenblick, denn unablässig trägt er mit sich den Groll und die Eifersucht in seinem Herzen herum. Der Teufel schürt hernach die Ungerechtigkeit und Gottlosigkeit der Rachsüchtigen immer mehr zu hellem Haß und treibt ihn dazu, Rache zu nehmen an dem, der ihn schädigte. Und wenn auch der Schaden nur geringfügig ist, der Satan treibt sie zu größerem an, bis er sie dazu bringt, die Weinberge und Felder zu verwüsten; immer weiter bestärkt er sie in ihrer Lasterhaftigkeit und bringt sie schließlich darin so weit, an Häuser und Schlösser Brandfackeln zu werfen.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Unterweisung über ...
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. Rede über die kleinen ...
. Über die schlimme ...
. Über die Lasterhaftigkeit ...
. Über die sündhaften ...
. Brief über die Ehesch...
. Über jene, welche ...
. Über die Unterlassung ...
. Über die furchtbaren ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger