Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Über den Charakter der Zornmütigen.

7.

[Forts. v. [S. 154] ] Nun sind aber die Gebete eines jeden Gaben; sie mißfallen also Gott, wenn man zuvor nicht hingeht und sich mit dem Bruder in seiner Betrübnis gefällig zeigt; wenn man aber hernach zu Gott betet, ist es gottgefällig. Doch er sagt auch: „Laßt die Sonne nicht untergehen über eurem Zorne1,“ damit die bösen Geister des Nachts nicht herbeikommen, dein Herz aufzustacheln, damit du am kommenden Morgen dich mit dem Bruder nicht aussöhnst, und dir böse Gedanken, Haß und Neid und allerlei Bosheiten einzugeben. Drum geh und versöhne dich noch mit deinem Bruder, ehe die Nacht hereingebrochen ist; solange du noch (auf Erden) hienieden bist, versöhne dich mit deinem Gegner, damit sie dich nicht vor den Richter führen, der Richter aber zu den Henkern und du nicht mehr (heraus-) kommst.

1: Eph. 4, 26. Ps. 4, 5 [Hebr. Ps. 4, 5].

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Ein Brief über die ...
. Unterweisung über ...
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. Über die Gehässigen ...
. Rede über die kleinen ...
. Über die schlimme ...
. Über die Lasterhaftigkeit ...
. Über die sündhaften ...
. Brief über die Ehesch...
. Über jene, welche ...
. Über die Unterlassung ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger