Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Über den Charakter der Zornmütigen.

6.

Weder die Schande vor den Mitbrüdern, noch die Weisung der Lehrer, noch die Vorschriften der [S. 154] Gesetzgeber, noch die Furcht Gottes, noch das Verlangen nach dem Himmel, noch die Furcht vor den Qualen machen Eindruck auf ihn, daß er Reue empfände und Buße tue. Dennoch erdreistet er sich noch, zur Kirche zu kommen und Gebete vor Gott zu verrichten, der sie doch nicht annimmt und zu dem sie doch nicht gelangen. Der Herr selbst hält dir entgegen: „Wenn du deine Gabe auf den Altar gebracht hast und dort dich erinnerst, daß dein Bruder einen Vorwurf gegen dich hat, dann laß deine Gabe dort auf dem Altare, gehe zuvor hin und söhne dich aus mit deinem Bruder, dann komme und opfere deine Gabe1,“ und sie ist angenehm.

1: Matth. 5, 23 ff.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Ein Brief über die ...
. Unterweisung über ...
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. Über die Gehässigen ...
. Rede über die kleinen ...
. Über die schlimme ...
. Über die Lasterhaftigkeit ...
. Über die sündhaften ...
. Brief über die Ehesch...
. Über jene, welche ...
. Über die Unterlassung ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger