Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Über die Liebe, den Neid und die Eifersucht.

8.

Mag er dann auch alle guten Werke vollbringen, mag er all die verschiedenen Tugenden üben, mag er sich auszeichnen durch mancherlei gute Sitten und Lebensgewohnheiten: alles das kann ihm nichts nützen, wenn er den finsteren Groll in seinem Herzen krampfhaft festhält, dazu den Neid und die Scheelsucht. Darum beeile dich für die Zukunft und fliehe aus der Todesnacht dieser Sünden; in Tränen rufe es aus: Gesündigt habe ich gegen Gott den Herrn1. Denn dann kannst du aus dem Munde Christi das Wort hören: „Kommet, ihr Gesegneten meines Vaters und besitzet das Reich, das (euch) bereitet ist2.“ Ihm sei Ruhm in alle Ewigkeit. Amen!

1: Luk. 15, 21.
2: Matth. 25, 31.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Unterweisung über ...
. Über das wohlgefällige ...
. Ein Brief über die ...
. Unterweisung über ...
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. Über die Liebe, den ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. Rede über die kleinen ...
. Über die schlimme ...
. Über die Lasterhaftigkeit ...
. Über die sündhaften ...
. Brief über die Ehesch...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger