Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Von den Verleumdern und der Enthaltung des Urteils über die Lehrer.

9.

Wenn diese darum auch unwürdig sind, dem furchtbaren Geheimnisse sich zu nahen, so hält er doch [S. 141] die Gnaden des Heiligen Geistes nicht zurück wegen dem Heil des Volkes. Denn wenn er durch den Esel und den Götzendiener Balaam sprach1 zur Rettung des Volkes, wird er dann nicht noch viel mehr (auch) durch unwürdige Priester alles tun, um uns zu retten. Wenn du aber in Heiligkeit (Reinheit) Anteil nimmst an dem heiligen Sakrament, schadet dir die Sündhaftigkeit des Priesters nichts; wie auch die Heiligkeit des Priesters dem nichts nützt, der in Unreinheit sich naht. Glaubst du aber, daß durch die Hände eines fehlerhaften Priesters die Gnade des Heiligen Geistes nicht auf das Opfer herabsteige, und Gott durch ihn nichts wirke, dann wisse, daß du die Ordnung der Kirche umstürzest und deinen Christennamen (preisgibst)2. Wenn dem aber so wäre und das Opfer kein Opfer ist, wie du behauptest, dann wäre auch die Weihe keine Weihe und der priesterliche Stand wäre nicht fest. Also ist dann auch deine Christenhoffnung eitel, denn wir alle sind von Sünden umstrickt.

1: Num. 22, 28.
2: Im Armenischen nur ein Zeitwort.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Brief über die Buße. ...
. Unterweisung über ...
. Über das wohlgefällige ...
. Ein Brief über die ...
. Unterweisung über ...
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. Rede über die kleinen ...
. Über die schlimme ...
. Über die Lasterhaftigkeit ...
. Über die sündhaften ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger