Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Von den Verleumdern und der Enthaltung des Urteils über die Lehrer.

3.

Sieh nur, der Satan hat den Mund aller erfüllt mit dem Laster der Verleumdungen; in einem fort glühen aller Zungen von Schmähungen und Lästerungen gegen [S. 137] den Mitbruder. Dabei muß ich sehen, wie jene, die solche Sünde tun, ohne Furcht und Zagen sich nicht darum kümmern, durch Werke der Buße ihr Herz davon zu läutern und zu reinigen wie von den Sünden des Diebstahls und der Unzucht. Wenn du aber den Ehebruch verabscheust, so verabscheue auch die Verleumdung; denn wenn der Ehebruch etwas Böses ist, so stellt er auf gleiche Stufe auch die Verleumdung. Ja der apostolische Lehrer des Gesetzes stellt das Unrecht, das in der Verleumdung liegt, noch als größer dar, indem er sagt: „Jeder, der seinen Bruder verleumdet, lästert das Gesetz und wirft sich zum Richter auf über das Gesetz1.“ Welche Ungerechtigkeit wäre nun aber größer als die, daß jemand, der die Gebote Gottes nicht erfüllt, sich zum Herrn und Richter aufwirft über dieselben!

„Nur einer“, heißt es2, „ist der Gesetzgeber und Richter, der rettet, zum Leben erweckt und vernichtet. Was richtest du also über den Knecht des andern3?“ Siehe also wie sehr der des Todes sich schuldig macht, der die Ehre und Gewalt des Königs an sich reißt und das Gericht des Richters selber richtet. Denn er spricht: „Mein ist die Rache, und ich werde vergelten, spricht der Herr4.“ „Warum aber richtest du (über) deinen Bruder5, oder warum verachtest du deinen Bruder?“

1: Jak. 4, 11.
2: Jak. 4, 12.
3: Röm. 14, 4.
4: Deut. 32, 35.
5: Jak. 4, 13; vgl. 2, 3 ff. 1 Kor. 11, 22.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Brief über die Buße. ...
. Unterweisung über ...
. Über das wohlgefällige ...
. Ein Brief über die ...
. Unterweisung über ...
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. Rede über die kleinen ...
. Über die schlimme ...
. Über die Lasterhaftigkeit ...
. Über die sündhaften ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger