Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Von den Verleumdern und der Enthaltung des Urteils über die Lehrer.

13.

[Forts. v. [S. 143] ] Aber auch wir selbst wollen uns nicht gegenseitig verleumden, denn wir alle werden, jeder entsprechend seinen Werken, vor Gott stehen, und wir alle werden, jeder nach seinen Werken, Rechenschaft geben zur Bestrafung, wir alle werden, jeder seine Last tragen, kein Freund kann etwas helfen. Denn während er so in den entsetzlichen Höllenqualen ist, glaubt er in seinem Schrecken vor dem Ansturm des Stromes der feurigen Fluten, er sei allein in den Qualen wegen der gewaltigen verwirrenden Schmerzen; denn gleich lebendigen Blitzeszucken fährt die Glut des wilden Feuers empor, um Rache zu nehmen an den Gottesverächtern.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. Brief über die Buße. ...
. Unterweisung über ...
. Über das wohlgefällige ...
. Ein Brief über die ...
. Unterweisung über ...
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. Rede über die kleinen ...
. Über die schlimme ...
. Über die Lasterhaftigkeit ...
. Über die sündhaften ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger