Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Über die Darlehen und Zinsen.

2.

So ungerecht ist das Laster der Zinsen für die Darlehen, wie wenn jemand mit Gewalt einen Sohn forderte vom unfruchtbaren Leibe, oder wenn er Frucht sammeln wollte auf Fels und Steinen oder Früchte ernten wollte, ohne zu säen oder wenn er vom Männchen eine Geburt forderte oder wenn er aus dem Steine Milch ziehen oder vom Felsen Wolle erwerben wollte.

Vollzählig erhält er sein dargeliehenes Geld wieder und er erdreistet sich noch, ohne Aussaat zu ernten und sein Haus mit ungerechtem Erwerb zu füllen. Zuerst ruht er dann aus und sinnt darüber nach, seinen Reichtum noch zu vergrößern, um hernach mit dem ungerechten Gute den Armen Almosen zu geben und Opfergaben darzubringen, die Isaias tadelt1 mit den Worten: „Wer etwas Gestohlenes zum Opfer bringt, ist unrein wie ein Hund, welcher einen zerreißt oder wie jemand, der [S. 107] einem Menschen den Kopf abschlägt.“ Denn es ist besser, die Armen nicht mit Almosen zu bedenken als etwas Gestohlenes zu nehmen. Es ist besser für die Priester, Hungers zu sterben, als vom Unerlaubten zu essen. „Wer einen andern bestiehlt“, heißt es, „und einem andern schenkt, der erntet keinen Lohn, sondern Strafe und große Qualen, denn ein verzehrendes Feuer und ein scharfes Schwert sind die Früchte (Kinder) der Darlehen2.“ Und wer mit ungerechtem Gute Gott einen Dienst zu erweisen gedenkt, der erregt nur um so mehr seinen Zorn. „Ehre den Herrn durch deine gerechte Arbeit“, heißt es, „und bring ihm die Früchte von deinen rechtmäßigen Erträgnissen.“

1: [Is.] 66, 3.
2: Vgl. Sprichw. 6, 30.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Unterweisungen übe...
. Brief über die Buße. ...
. Unterweisung über ...
. Über das wohlgefällige ...
. Ein Brief über die ...
. Unterweisung über ...
. Über die Darlehen ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. .
. .
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. Rede über die kleinen ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger