Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Unterweisung über die Früchte und Opfer und das Almosen.

10.

Wenn du daher Christus aufnimmst, so ist es nicht billig und recht von deiner Seite, bei der Aufnahme Christi eine Versammlung von Genußsüchtigen zu veranstalten, diese hineinzuführen und Christus draußen im Hofe zu lassen; diese oben mit Ehren (zu überhäufen) und Christus unten mit Geringschätzung (zu behandeln), diese mit Ehren an die Tafel (zu setzen) und Christus verächtlich den Schemel (anzubieten); diese werden dort oben mit Erquickungen bedient, Christus sitzt unten mit gesenktem Haupte. Mit solcher Geringschätzung darfst du Christus nicht empfangen, denn so erweckst du bei ihm Groll und Zorn und nicht Barmherzigkeit und [S. 104] Verzeihung der Sünden. Denn wenn es eine Einladung der Barmherzigkeit ist, wozu rufst du dann die Menge Zuschauer und nimmst von Menschen Vergeltung? Siehe, Christus lehrt dich: „Habe acht, daß du Wohltätigkeit nicht vor den Menschen übest; denn was vor den Augen der Menschen geschieht, erfährt auch von den Menschen Vergeltung; dein Almosen aber sei im Verborgenen, und dein Vater, der es im Verborgenen sieht, wird es dir so vergelten1.“

1: Matth. 6, 4.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Unterweisungen übe...
. Brief über die Buße. ...
. Unterweisung über ...
. Über das wohlgefällige ...
. Ein Brief über die ...
. Unterweisung über ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger