Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Unterweisung über die Früchte und Opfer und das Almosen.

9.

[Forts. v. [S. 103] ] So nützlich ist also die Aufnahme der Armen und ihr Gebet ist nahe bei Gott, wie ja auch der Prophet spricht1: „Glücklich, wer der Armen und Dürftigen gedenkt, am bösen Tage errettet ihn der Herr; er macht ihn glücklich auf Erden und übergibt ihn nicht den Händen seiner Feinde.“ Das sind also die Seligpreisungen für die Speisung der Dürftigen; Christus sieht sie als die Seinigen an. Welchen Nutzen hast du von einem Mahle für die Reichen? Welchen Vorteil verschaffst du dir dabei? Denn nur die Aufnahme der Hungernden bringt Nutzen, nicht die der Satten. Spricht doch auch Christus nicht: speiset die Gesättigten, und er sprach auch nicht: Gebt zu trinken denen, die getrunken haben, sondern: Sehet nach den Durstigen und gebt ihnen zu trinken; nach den Nackten sehet und kleidet sie und übet Fremdlingspflege! Solche sind des Lohnes und der Seligpreisung würdig, nicht aber die Ergötzungen der Satten und Reichen. Denn wer die Armen und Dürftigen speist, die Fremden und Kranken (aufnimmt), der nimmt nicht einen Menschen auf, sondern Christus, speist Christus, kleidet Christus, richtet Christus auf, tröstet Christus, gibt Christus Ruhe, bedient Christus; denn untrüglich ist das Wort des Herrn.

1: Ps. 40, 2-3 [Hebr. Ps. 41, 2-3].

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Unterweisungen übe...
. Brief über die Buße. ...
. Unterweisung über ...
. Über das wohlgefällige ...
. Ein Brief über die ...
. Unterweisung über ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger