Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Unterweisung über die Früchte und Opfer und das Almosen.

5.

[Forts. v. [S. 101] ] Willst du also Verzeihung deiner Sünden erflehen, so rufe die Waisen und Witwen, die Betrübten und Unglücklichen, die Schwachen und Blinden und Lahmen, die Hilfsbedürftigen und Gefangenen und alle die Hungernden und Trostlosen! Diese tröste, diese richte auf, sie speise, sie allein bediene, mit ihnen verkehre, sie ziehe an dich, ihnen entbiete tröstliche Worte, damit du Nachlassung deiner Sünden erlangest und Rettung für dein Haus. An diese Ordnung also halte dich, wenn du einladest zur Teilnahme am Opfermahle; die Vornehmen und Reichen laß nicht mit teilnehmen am Mahle der Dürftigen und Armen; diese sollen den ersten Platz haben, und jene sollen den Kopf emporheben1; diese seien obenan, jene unten; diese allein führe ein mit Bitten, sie allein entlasse mit Entschuldigung! Wenn du so einlädst, dann gibst du nicht nur, sondern du empfängst auch, dann hast du nicht nur Aufwand gemacht, sondern dir auch großen Gewinn verschafft und Verzeihung erlangt.

1: Um hinaufzublicken.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Unterweisungen übe...
. Brief über die Buße. ...
. Unterweisung über ...
. Über das wohlgefällige ...
. Ein Brief über die ...
. Unterweisung über ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Über die Gehässigen ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger