Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Ein Brief über die Barmherzigkeit gegen die Armen.

10.

Was aber wird der böse Tag für die Unbarmherzigen und Sünder bringen? Furchtbar ist der Tag des Gerichtes, wenn der Himmel erzittert und die Erde wankt, wenn die Sonne verfinstert wird, Mond und Sterne zugrunde gehen1, wenn die Schrecken einschlagen und das furchtbare Entsetzen überhandnimmt, wenn der Klang der Posaune anschwillt und die Sprache der Engel in Bestürzung versetzt, wenn die Kräfte und Mächte und Gewalten erschüttert werden, wenn der Engel Scharen sich über die Erde verbreiten, wenn die Throne stürzen, wenn wir Christus, den König, herabsteigen sehen, wenn vor dem furchtbaren Glanze des Königs Seraphim und Cherubim erbeben, wenn die Felsen sich spalten und die Gräber sich öffnen und die Menge der Entschlafenen sich erhebt und zahllose Lebende erneuert (erneut) werden, wenn die Chöre der [S. 94] Heiligen in Freude jubeln, die Scharen der Gerechten erstrahlen, wenn die ganze Welt versammelt dasteht, wenn das Feuer allgemein sich verbreitet und über das Weltall sich ausdehnt: dann führen sie die in Sünden gefesselten und von Ungerechtigkeit umstrickten Bösewichte herbei, dann werden sie die in dunkler Wolke Eingehüllten vor aller Welt sichtbar vor den Richterstuhl darstellen (als Rätsel?) zum Hohn2 und Spott in unerträglicher Schmach; vor dem furchtbaren Thron stellen sie sich auf, vor dem großen und furchtbaren Richter, dessen loderndes Feuer zündend3 und brennend emporlodert: (gleich) einem Feuerofen in Blitzesstrahlen und strömendem Feuerbach, wo (in dem) die verzehrende Glut4 höher aufsteigt und ein Feuerleib ins Innere hindurchbrennt, wo dunkle Gruben sind und der finstere Tartarus und die qualvolle Hölle, und giftiges Gewürm; diese drohen und sind bereitgehalten für die Sünder insgesamt, um Rache zu nehmen am furchtbaren Jüngsten Tage.

1: Joel 2, 10; 3, 15. Is. 13, 10. Ezech. 32, 7. Matth. 24, 29.
2: Wörtlich „als Sprichwort“ d. h. als typischer Gegenstand der Verwerflichkeit.
3: 2 Petr. 3, 10.
4: Joel 2, 3.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Unterweisungen übe...
. Brief über die Buße. ...
. Unterweisung über ...
. Über das wohlgefällige ...
. Ein Brief über die ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. .
. Unterweisung über ...
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger