Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Ein Brief über die Barmherzigkeit gegen die Armen.

17.

O warten wir nicht bis zum letzten Augenblick, seien wir doch ja nicht geizig, lassen wir die Armen nicht Not leiden, betrüben wir nicht Christus!

[S. 98] Nein, speisen wir die Waisen, sorgen wir für die Witwen, sammeln wir die Fremden, speisen wir die Hungrigen, trösten wir Christus! Auf Erden laßt uns die Saat bestellen in Freigebigkeit und Menschenliebe, dann werden wir im Himmel Barmherzigkeit ernten, wir werden emporsteigen in die Wohnungen dort oben und die unvergänglichen Freuden in entzückender Wonne genießen in Christus Jesus, unserm Herrn. Ihm sei Ruhm und Ehre von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Unterweisungen übe...
. Brief über die Buße. ...
. Unterweisung über ...
. Über das wohlgefällige ...
. Ein Brief über die ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. .
. Unterweisung über ...
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger