Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Armenische Väter - Reden des (Katholikos) Johannes Mandakuni
Ein Brief über die Barmherzigkeit gegen die Armen.

13.

Wenn es aber gar keine Armen auf Erden gäbe, wie könnte noch jemand seine Sündenlast leichter machen oder wie sich retten vor dem Sturm und Wogendrang der Ungerechtigkeiten! Doch die Barmherzigkeit gegen die Armen führt uns durch das schwankende und wogende Leben der Welt und führt uns in den Hafen des Friedens. Die Gebete der Bedrängten entfernen [S. 96] völlig die Dornen der Sünden, sie reinigen und läutern von dem Schmutz der Sünde und der Unreinigkeit, sie heilen und fördern die Gesundung der Wunden Satans, sie zerteilen und erleichtern die Schwere der Sündenschuld und schicken die Sündenfreien und Gerechtfertigten in den Himmel. So groß ist die Macht der Wohltätigkeit, daß sie aus den bitteren Fesseln und aus den Tiefen der Vergehen durch etwas wenig Geld an die Armen befreit.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Reden des heiligen Johannes Mandakuni
Bilder Vorlage

Navigation
. Unterweisungen übe...
. Brief über die Buße. ...
. Unterweisung über ...
. Über das wohlgefällige ...
. Ein Brief über die ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. .
. Unterweisung über ...
. Über die Darlehen ...
. Vom Trost der Armen. ...
. Unterweisung von der ...
. Von den Verleumdern ...
. Über die Liebe, den ...
. Über den Charakter ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger