Titel newsletter aktuell suche Titel werke start

Diese Datenbank wird nicht mehr weiter ergänzt. Bitte verwende Sie die neue Seite hier: https://bkv.unifr.ch

Dionysius Areopagita, ps. (geschrieben vor 476) - Kirchliche Hierarchie (De ecclesiastica hierarchia)
7. Kapitel: Über die heiligen Gebräuche bei der Bestattung der Toten
III. Betrachtng

§ 2.

Die Gesänge und Lesungen aus der heiligen Schrift eröffnen den Ausblick in das Land der Seligen, heißen den Entschlafenen willkommen und ermuntern die Überlebenden.

Die Gesänge und Lesungen der urgöttlichen Verheißungen gewähren einen Ausblick auf die seligsten Ruhestätten, wohin diejenigen, welche die göttliche Vollendung auf ewig erlangt haben, versetzt werden. Den Entschlafenen bieten sie einen heiligen Gruß und Willkomm und für die Überlebenden sind sie ein Ansporn, nach gleicher Vollendung zu streben1.

1: Vgl. Const. Apost. 6, 30 (M. 1. 988 B): „Versammelt euch an den Begräbnisstätten, indem ihr die Lesung der heiligen Bücher vornehmt und Psalmen singet“ u. s. w. Dann folgt auch Ps. 115, 6. „Kostbar vor dem Herrn ist der Tod seiner Heilgen.“

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Vorbemerkung
Einleitung zur Himmlischen und Kirchlichen Hierarchie
Bilder Vorlage

Navigation
1. Kapitel: Widmung ...
2. Kapitel: Über den ...
3. Kapitel: Über die ...
4. Kapitel: Über die ...
5. Kapitel: Über die ...
6. Kapitel: Über die ...
7. Kapitel: Über die ...
. I. Einleitende Beme...
. II. Der Ritus bei den ...
. III. Betrachtng
. . § 1.
. . § 2.
. . § 3.
. . § 4.
. . § 5.
. . § 6.
. . § 7.
. . § 8.
. . § 9.
. . § 10.
. . § 11.
Epilog

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger