Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hilarius von Poitiers († 367) - Abhandlungen über die Psalmen.

Ps. 142

Der CXLII. Psalm.

Der CXLII. Psalm.

(Ein Psalm) Davids selbst, als ihn Abessalon verfolgte. „Herr, erhöre mein Gebet, fasse mit den Ohren mein Flehen; nach deiner Wahrheit erhöre mich, nach deiner Gerechtigkeit. Und gehe nicht in das Gericht mit deinem Knechte; denn vor deinem Angesichte wird kein Lebender gerechtfertiget werden. Denn verfolgt hat der Feind meine Seele, erniedriget auf der Erde mein Leben, mich versetzt in das Finstere, wie die Todten der Welt. Und geängstiget ist in mir mein Geist; in mir ist beunruhiget mein Herz. Eingedenk war ich der alten Tage, und nachgedacht habe ich über alle deine Werke; über die Werke deiner Hände werde ich nachdenken. Ich habe ausgestreckt meine Hände zu dir; meine Seele (dürstet) wie Land ohne Wasser nach dir.“ — Ein Diapsalma. — „Geschwind erhöre mich, o Herr, es ist ermattet mein Geist. Wende nicht weg dein Angesicht von mir; sonst werde ich denen gleichen, die hinabfahren in die Grube. Lasse mich am Morgen deine Barmherzigkeit hören, weil ich auf dich gehofft habe, o Herr. Mache mir bekannt den Weg, auf welchem ich wandeln soll, weil ich zu dir erhoben habe meine Seele. Errette mich von meinen Feinden, o Herr, zu dir bin ich geflohen; lehre mich deinen Willen thun, weil du mein Gott bist. Dein guter Geist führe mich in das rechte Land um deines Namens willen, o Herr. Du wirst mich beleben nach deiner Gerechtigkeit. Du wirst führen aus der Trübsal meine Seele, und nach deiner Barmherzigkeit zerstreuen meine Feinde. Und du wirst alle vertilgen, welche meine Seele quälen; weil ich dein Knecht bin.“
[S. 125]

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Vorrede zu dem Buche ...
Ps. 1
Ps. 2
Ps. 9
Ps. 13
Ps. 14
Ps. 51
Ps. 52
Ps. 53
Ps. 54
Ps. 55
Ps. 56
Ps. 57
Ps. 58
Ps. 59
Ps. 60
Ps. 61
Ps. 62
Ps. 63
Ps. 64
Ps. 65
Ps. 66
Ps. 67
Ps. 68
Ps. 69
Ps. 91
Ps. 118
Ps. 119
Ps. 120
Ps. 121
Ps. 122
Ps. 123
Ps. 124
Ps. 125
Ps. 126
Ps. 127
Ps. 128
Ps. 129
Ps. 130
Ps. 131
Ps. 132
Ps. 133
Ps. 134
Ps. 135
Ps. 136
Ps. 137
Ps. 138
Ps. 139
Ps. 140
Ps. 141
Ps. 142
. Der CXLII. Psalm.
. . Der CXLII. Psalm.
. Abhandlung über ...
Ps. 143
Ps. 144
Ps. 145
Ps. 146
Ps. 147
Ps. 148
Ps. 149
Ps. 150

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger