Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Leo der Grosse († 461) - Sämtliche Sermonen (Sermones)
Sermo LII-LXX: Neunzehn Passionspredigten.
Sermo LXIII. 12. Predigt über das Leiden des Herrn.

5.

Wie es, Geliebteste, keinen unter den Gläubigen gibt, dem die Geschenke der Gnade verweigert werden dürften, so gibt es auch niemand unter ihnen, der nicht der christlichen Zucht unterworfen wäre. Wenn auch das vorbilderreiche Alte Gesetz mit seinem strengen Zwange hinter uns liegt, so sind doch die heilsamen freiwilligen Anforderungen an uns gewachsen. Der Evangelist Johannes sagt: "Das Gesetz wurde durch Moses gegeben, Gnade und Wahrheit aber sind uns durch Jesus Christus geworden"1 . Alle Bestimmungen des alten Testamentes, wie die Beschneidung des Fleisches2 , die Unterscheidung der Opfer3 , die Beobachtung des Sabbats4 wiesen auf Christus hin und verkündigten die durch Christus kommende Gnade. " E r ist das Ende des Gesetzes5 , nicht etwa in dem Sinn, daß er die auf ihn bezüglichen Vorbilder als nichtig erwiesen hätte, sondern dadurch, daß er sie verwirklichte. Obgleich nämlich der Alte und der Neue Bund auf denselben Urheber zurückgehen, hat dieser doch die geheimnisvollen Gebräuche der vorbildlichen Verheißungen durch Erfüllung des Versprochenen umgestaltet und den Prophezeiungen durch seine Ankunft ein Ende gemacht. Im Sittengesetz aber wurde nichts von dem aufgehoben, was das frühere Testament gebot! Die Lehre des Evangeliums fügte im Gegenteil noch vieles hinzu. Darum ist auch die Religion, die uns das Heil bescherte, klarer und vollkommener als jene, die uns den Heiland verhieß.

1: Joh 1,17
2: vgl.Gen 17,10ff
3: Lev 1 ff
4: Ex 20,10f; Dt 5,14 f
5: Röm 10,4

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Sermo I-V: Dankrede ...
Sermo VI-XI: Sechs ...
Sermo XII-XX: Neun ...
Sermo XXI-XXX: Zehn ...
Sermo XXXI-XXXVIII: ...
Sermo XXXIX-L: Zwölf ...
Sermo LI: Homilie übe...
Sermo LII-LXX: Neunzehn ...
. Mehr
. Sermo LV. 4. Predigt ...
. Sermo LVI. 5. Predigt ...
. Sermo LVII. 6. Predigt ...
. Sermo LVIII. 7. Predigt ...
. Sermo LIX. 8. Predigt ...
. Sermo LX. 9. Predigt ...
. Sermo LXI. 10. Predigt ...
. Sermo LXII. 11. Predigt ...
. Sermo LXIII. 12. Predigt ...
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. Sermo LXIV. 13. Predigt ...
. Sermo LXV. 14. Predigt ...
. Sermo LXVI. 15. Predigt ...
. Sermo LXVII. 16. Predigt ...
. Sermo LXVIII. 17. Pred...
. Sermo LXIX. 18. Predigt ...
. Sermo LXX. 19. Predigt ...
Sermo LXXI-LXXII: Zwei...
Sermo LXXIII-LXXIV: ...
Sermo LXXV-LXXVII: ...
Sermo LXXVIII-LXXXI: ...
Sermo LXXXII-LXXXV: ...
Sermo LXXXVI-XCIV: ...
Sermo XCV-XCVI: Homilie ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger