Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hilarius von Poitiers († 367) - Über die Synoden oder über den Glauben der Orientalen.

Dreizehntes Hauptstück.

Ausgeschlossen ist die Behauptung derer, welche nur den Namen nach einen Vater und Sohn verkündigen wollen; weil ja jedes Ebenbild die von dem, dessen Ebenbild ... [Textgestalt korrupt, d. Bearb.] schiedene Gestalt ist. Denn Niemand ist sich selbst ein Ebenbild; sondern das Ebenbild muß nothwendig denjenigen, dessen Ebenbild es ist, darstellen. Das Ebenbild ist also die abgebildete und nicht verschiedene Aehnlichkeit einer Sache, welche einer Sache gleichgebildet werden soll. Es ist also der Vater, und es ist auch der Sohn; weil der Sohn das Ebenbild des Vaters ist; und wer das Ebenbild ist, der muß auch, um Ebenbild der Sache1 zu seyn, die Gestalt, die Natur und die Wesenheit des Urhebers, eben weil er Ebenbild ist, in sich haben.

II. „Und wenn Jemand, weil er den Sohn sagen hört:2 „Denn gleichwie der Vater das Leben in sich selber hat, so hat er auch dem Sohne verliehen, das Leben in sich selbst zu haben,“ behauptet, daß der, welcher von dem Vater das Leben erhalten hat, und welcher dieses bekennt:3 „Ich lebe durch den Vater,“ ebenderselbe sey, „welcher es verliehen hat; so sey er verflucht.“
[S. 357]

1: Das ist, nicht das Ebenbild der äußerlichen Gestalt und Form allein, sondern des innern Wesens und der innern Natur. Vergl. „Ueber die Dreieinigkeit“ VII. Buch, 37. Hauptst.
2: Joh. 5, 26.
3: Das. VI, 58.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. . Mehr
. . Fünftes Hauptstück.
. . Sechstes Hauptstück.
. . Siebentes Hauptstück.
. . Achtes Hauptstück.
. . Neuntes Hauptstück.
. . Zehntes Hauptstück.
. . Eilftes Hauptstück.
. . Zwölftes Hauptstück.
. . Dreizehntes Hauptstück. ...
. . Vierzehntes Hauptstück. ...
. . Fünfzehntes Hauptstück. ...
. . Sechzehntes Hauptstück. ...
. . Siebenzehntes Hauptstück. ...
. . Achtzehntes Hauptstück. ...
. . Neunzehntes Hauptstück. ...
. . Zwanzigstes Hauptstück. ...
. . Einundzwanzigstes Haup...
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger