Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hilarius von Poitiers († 367) - Gegen die Arianer, oder gegen Auxentius von Mailand

Dreizehntes Hauptstück.

Ein Beispiel der Gotteslästerung des Auxentius:

Den höchst seligen und glorreichen Kaisern, dem Valentinianus Augustus und Valens Augustus, wünscht Auxentius, Bischof der katholischen Kirche der Mailänder, alles Heil.

„Ich wenigstens, frömmster Kaiser, glaube, es dürfe die Einigkeit von sechshundert Bischöfen nach so großen, durch den Streit weniger Menschen herbeigeführten Arbeiten nicht wieder von solchen gestört werden, welche schon vor zehn Jahren verstoßen worden sind, wie auch die Schriften beurkunden. Weil aber Einige aus dem Volke, welche nie in den Kirchenverein traten, auch nicht unter den Bischöfen, welche vor mir waren, jetzt von Hilarius und Eusebius noch mehr aufgereizt, Einige in ihren Ansichten verwirrten, und mich einen Ketzer nannten; und weil euere Frömmigkeit befahl, es sollten über diese die löblichen Männer der Quästor und der Magister, erkennen; und es sollten, wie ich voraussagte, nicht jene als Ankläger auftreten oder richten, welche einmal abgesetzt worden sind (ich meine aber den Hilarius und diejenigen, welche ihm beistimmen); so gehorchte ich doch euerer Herrlichkeit und trat vor, um die Sache zu enthüllen, indem sie Unwahrheit reden, und lästern, mich einen Arianer und [S. 339] gleichsam einen solchen nennen, welcher nicht bekenne, daß Christus, der Sohn Gottes, Gott sey.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. . Schreiben des heiligen ...
. . Erstes Hauptstück.
. . Zweites Hauptstück.
. . Drittes Hauptstück.
. . Viertes Hauptstück.
. . Fünftes Hauptstück.
. . Sechstes Hauptstück.
. . Siebentes Hauptstück.
. . Achtes Hauptstück.
. . Neuntes Hauptstück.
. . Zehntes Hauptstück.
. . Eilftes Hauptstück.
. . Zwölftes Hauptstück.
. . Dreizehntes Hauptstück.
. . Vierzehntes Hauptstück.
. . Fünfzehntes Hauptstück. ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger