Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hilarius von Poitiers († 367) - Zweites Schreiben des heiligen Hilarius an Konstantius Augustus.

Achtes Hauptstück.

Wie sehr bewundere ich Dich in Wahrheit als einen Mann von gottseliger und frommer Gesinnung, Herr Kaiser [S. 284] Konstantius, der du nur den aus dem, was geschrieben sieht, hervorgehenden Glauben wünschest! und ich eile mit allem Rechte zu jenen Aussprüchen des eingebornen Gottes selbst, damit dein Herz, fähig der kaiserlichen Besorgniß, auch milder Kenntniß der göttlichen Worte erfüllt sey. Wer dieses verschmäht, der ist ein Widerchrist; und wer es heuchelt, der ist verflucht. Aber um dieses Eine bitte ich dich bei dem gnädigen Gehöre, welches du mir mit Aufrichtigkeit schenkest, du mögest geruhen, von mir in Gegenwart der Synode1, welche sich jetzt über den Glauben streitet, etwas Weniges über die Schriften der Evangelien zu hören; und ich werde zu dir mit den Worten meines Herrn Jesu Christi sprechen, welchem ich als Verbannter eben so, wie als Priester, angehöre. Denn die irdenen Gefäße enthalten nicht geringe Schätze; und die schwächern der Körper sind mehr zu ehren; und bei uns haben nur ungelehrte Fischer Gott verkündiget:2 „Auf den Demüthigen, und den, welcher vor seinen Worten zittert, sieht Gott, dem Propheten zu Folge, herab.“ Du suchst den Glauben, o Kaiser! vernimm ihn, nicht aus neuen Papieren, sondern aus den göttlichen Büchern. Wisse, daß dieser auch im Westen geschenkt werden könne; und die, welche von dorten kommen, werden im Reiche Gottes mit Abraham, Isaak und Jakob zu Tische sitzen. Bedenke, daß er kein Gegenstand einer philosophischen Untersuchung, sondern die Lehre des Evangeliums ist. Nicht so fast aber für mich bitte ich um Gehör, als vielmehr für dich und die Kirchen Gottes. Denn ich habe den Glauben in mir; eines äußern bedarf ich nicht; was ich empfangen habe, behalte ich, und verändere nicht, was Sache Gottes ist.

[S. 285]

1: Zu Konstantinopel.
2: Isai. LXVI, 2.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. . Erstes Hauptstück.
. . Zweites Hauptstück.
. . Drittes Hauptstück.
. . Viertes Hauptstück.
. . Fünftes Hauptstück.
. . Sechstes Hauptstück.
. . Siebentes Hauptstück.
. . Achtes Hauptstück.
. . Neuntes Hauptstück.
. . Zehntes Hauptstück.
. . Eilftes Hauptstück.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger