Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
50. Homilie.

2.

Wie konnte sich David mit einem solchen Riesen in einen Kampf einlassen? Als er den Stein gegen den Fremden schleuderte, führte Gottes Hand durch die Hand Davids den Stein und eben die göttliche Kraft tötete ihn und verschaffte den Sieg1. Denn David, der körperlich schwach war, hätte es nicht vermocht. Als Josue, der Sohn Nuns, nach Jericho kam, umlagerte er es sieben Tage lang, vermochte jedoch durch seine eigene Natur (= aus eigener Kraft) nichts auszurichten. Auf Befehl Gottes aber stürzten die Mauern von selbst zusammen2. Und als er ins Land der Verheißung kam, sprach zu ihm der Herr: Ziehe in den Krieg. Josue [S. 352] antwortete: So wahr der Herr lebt, ich ziehe nicht ohne Dich. Und wer ist es, der der Sonne während des Kampfgetümmels noch zwei weitere Stunden Stillstand geboten3, seine Natur oder die Kraft, die in ihm wohnte? Als Moses mit Amalek kämpfte, schlug er, solange er seine Hand gegen Himmel, zu Gott erhob, den Amalek. Ließ er aber seine Hand sinken, so gewann Amalek die Oberhand4.

1: 1 Kön. 17, 49 ff. [1 Sam.].
2: Jos. 6.
3: Jos. 10, 13 f.
4: Exod. 17, 11.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 42. Homilie.
. 43. Homilie.
. 44. Homilie.
. 45. Homilie.
. 46. Homilie.
. 47. Homilie.
. 48. Homilie.
. 49. Homilie.
. 50. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger