Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
44. Homilie.

5.

[S. 316] Die wahrhaft christusgläubige Seele muß aus dem jetzigen, schlimmen Zustand in einen anderen, guten Zustand versetzt und verwandelt werden, aus der jetzigen, erniedrigten Natur in eine andere, göttliche Natur und zwar in eine neue durch die Kraft des Heiligen Geistes umgeschaffen werden. Nur so kann sie für das himmlische Reich tauglich werden. Dies zu erreichen, wird uns möglich sein, wenn wir glauben, ihn (= Christus) in Wahrheit lieben und in allen seinen heiligen Geboten wandeln. Denn wenn zu Elisäus’ Zeit das von Natur leichte Holz, ins Wasser gestoßen, das von Natur schwere Eisen hob1, um wieviel mehr wird jetzt der Herr seinen leichten, sanften, guten, himmlischen Geist senden und durch ihn die in die Wasser der Bosheit versenkte Seele emporziehen und erheben, ihr den Flug zu den Himmelshöhen geben und sie in ihrer Natur umgestalten und umwandeln.

1: 4 Kön. 6, 5 f. [2 Kön.].

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 36. Homilie.
. 37. Homilie.
. 38. Homilie.
. 39. Homilie.
. 40. Homilie.
. 41. Homilie.
. 42. Homilie.
. 43. Homilie.
. 44. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. 45. Homilie.
. 46. Homilie.
. 47. Homilie.
. 48. Homilie.
. 49. Homilie.
. 50. Homilie.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger