Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
44. Homilie.

4.

[Forts. v. [S. 315] ] Der gute Hirte also heilt das räudige Schaf. Ein Schaf kann das andere nicht heilen. Und wird das vernünftige Schaf, der Mensch, nicht geheilt, so geht es nicht ein in die himmlische Gemeinde des Herrn. So ist es ja schon im Gesetze, im Schatten und Bilde ausgesprochen. Dies deutet und kündet dunkel der Geist an, wo er vom Aussätzigen und von dem, der einen Leibesfehler hat, redet. „Der Aussätzige oder der, der einen Leibesfehler hat, soll nicht eingehen in die Gemeinde des Herrn“1, heißt es. Vielmehr befahl [das Gesetz] dem Aussätzigen, zum Priester zu gehen und ihn unter vielen Bitten in die Wohnung seines Zeltes zu führen. Der sollte seine Hände auf den Aussatz, auf die bezeichnete, vom Aussatz befallene Stelle legen und ihn heilen2. Ebenso läßt sich auch Christus, der wahre „Hohepriester der zukünftigen Güter“3, zu den mit dem Sündenaussatz geschlagenen Seelen herab, geht in das Zelt ihres Leibes ein und heilt und beseitigt ihre Leiden. Und so wird die Seele in die himmlische „Gemeinde der Heiligen“4 des wahren Israel eingehen können. Denn alle die Seelen, die den Aussatz sündiger Begierden tragen und nicht zum wahren Hohenpriester kommen und jetzt sich heilen lassen, gehen nicht in „das Lager der Heiligen“5, in die himmlische Gemeinde ein. Diese ist makellos und rein, darum will sie nur makellose und reine Seelen. „Selig“, heißt es, „die reinen Herzens sind: denn sie werden Gott schauen6.

1: Vgl. Lev. 21, 17 ff.
2: Ebd. [Lev.] 14, 2 ff.
3: Hebr. 9, 11.
4: 1 Kor. 14, 33.
5: Off. 20, 8.
6: Matth. 5, 8.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 36. Homilie.
. 37. Homilie.
. 38. Homilie.
. 39. Homilie.
. 40. Homilie.
. 41. Homilie.
. 42. Homilie.
. 43. Homilie.
. 44. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. 45. Homilie.
. 46. Homilie.
. 47. Homilie.
. 48. Homilie.
. 49. Homilie.
. 50. Homilie.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger