Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
40. Homilie.

5.

Die Menschen schirren Pferde an, lenken Wagen und treiben sie gegeneinander. Ein jeder müht sich ab, den Gegner zu stürzen und zu besiegen. Ebenso findet im Herzen der Kämpfenden ein Schauspiel statt: Die bösen Geister kämpfen wider die Seele, Gott und die Engel schauen dem Kampfe zu. Zu jeder Stunde werden von der Seele viele frische Gedanken hervorgebracht, ebenso auch von der Bosheit im Innern. Denn die Seele hat eine Menge verborgener Gedanken und stündlich erweckt und erzeugt sie [Gedanken]. Auch die Bosheit hat viele Gedanken und Bestrebungen und erzeugt stündlich neue Gedanken gegen die Seele. Der Verstand aber ist der Lenker, er bespannt den [S. 300] Seelenwagen und hält die Gedankenzügel. So rennt er gegen den Wagen Satans, der eben auch gegen die Seele anläuft.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 32. Homilie.
. 33. Homilie.
. 34. Homilie.
. 35. Homilie.
. 36. Homilie.
. 37. Homilie.
. 38. Homilie.
. 39. Homilie.
. 40. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. 41. Homilie.
. 42. Homilie.
. 43. Homilie.
. 44. Homilie.
. 45. Homilie.
. 46. Homilie.
. 47. Homilie.
. 48. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger