Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
38. Homilie.

3.

[Forts. v. [S. 294] ] Beeilen wir uns darum, uns Christus, der keine Lüge redet, zu nahen, damit wir teilhaft werden der Verheißung und des Neuen Bundes, den der Herr durch seinen Kreuzestod gestiftet hat: Er zerbrach „die Pforten der Hölle“1 und Sünde, führte heraus die gläubigen Seelen, gab ihnen einen Beistand ins Herz und führte sie in sein Reich ein. Darum wollen auch wir mit ihm herrschen in Jerusalem, seiner Stadt, in der himmlischen Gemeinde, im Chore der heiligen Engel. Die Brüder aber, die lange Zeit geübt und geprüft wurden, diese sind imstande, den Unerfahrenen zu helfen und mit ihnen Mitleid zu haben.

1: Matth. 16, 18.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 30. Homilie.
. 31. Homilie.
. 32. Homilie.
. 33. Homilie.
. 34. Homilie.
. 35. Homilie.
. 36. Homilie.
. 37. Homilie.
. 38. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. 39. Homilie.
. 40. Homilie.
. 41. Homilie.
. 42. Homilie.
. 43. Homilie.
. 44. Homilie.
. 45. Homilie.
. 46. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger