Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
37. Homilie.

7.

[Forts. v. [S. 288] ] Deshalb wollen auch wir in überzeugungsvoller Gesinnung flehen, daß wir des Heiligen Geistes teilhaftig werden und eingehen, wovon wir ausgegangen sind, daß fürderhin von uns fernbleibe die herztötende Schlange, dieser Prahlhans von einem Ratgeber, der Geist der Sorge und Völlerei, auf daß wir festen Glaubens die Gebote des Herrn halten und in ihm heranwachsen „zum reifen Manne, zum Altersmaße“1, daß wir nicht mehr vom Truge dieser Welt beherrscht werden, sondern voll Gewißheit „des Geistes seien“2 und des unerschütterlichen Glaubens leben, daß auch an reumütigen Sündern die Gnade Gottes Wohlgefallen hat. Denn bei einem Gnadengeschenk bildet nicht mehr ein Vergleich mit der früheren Schwachheit den Maßstab. Sonst wäre ja „die Gnade nicht mehr Gnade“3. Nein, im Glauben an den allmächtigen Gott, mit einfältigem, schlichtem Herzen wollen wir uns dem nahen, der auf Grund des Glaubens die Geistesgemeinschaft schenkt und nicht durch Vergleich der Glaubenswerke. Denn es heißt: „Nicht infolge der Gesetzeswerke habt ihr den Geist empfangen, sondern infolge der Predigt des Glaubens“4.

1: Eph. 4, 13.
2: Vgl. Röm. 8, 9.
3: Ebd. [Röm.] 11, 6.
4: Gal. 3, 2.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 29. Homilie.
. 30. Homilie.
. 31. Homilie.
. 32. Homilie.
. 33. Homilie.
. 34. Homilie.
. 35. Homilie.
. 36. Homilie.
. 37. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. 38. Homilie.
. 39. Homilie.
. 40. Homilie.
. 41. Homilie.
. 42. Homilie.
. 43. Homilie.
. 44. Homilie.
. 45. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger