Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
28. Homilie.

7.

[Forts. v. [S. 248] ] Wie der Landmann ein Paar Ochsen zusammenjocht und mit ihnen das Feld bebaut, so hat auch der Herr Jesus, der gute und wahre Landmann, die Apostel zu je zwei und zwei verbunden und sie ausgesandt1 und mit ihnen das Ackerland der Zuhörer und wahrhaft Gläubigen bearbeitet. Indessen ist auch dies bemerkenswert: Nicht in bloßen „Predigtworten besteht das Reich Gottes“ und die Verkündigung der Apostel, gleich als brauchte man nur Worte zu wissen und sie andern zu erklären, nein, das Reich besteht „in Kraft“2 und Wirksamkeit des Geistes. Dies erfuhren auch die Kinder Israels. Sie studierten immer die Schriften und forschten darin über den Herrn, allein die Wahrheit selbst nahmen sie nicht auf, sie überließen selbst ihr Erbe andern. So geben auch die, die Geistesworte andern verkünden, selbst aber das Wort nicht in Kraft besitzen, das Erbe an andere ab. Preis sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste in Ewigkeit. Amen. 29. Homilie.

1: Matth. 6, 7; Luk. 10, 1.
2: 1 Kor. 4, 20; 1 Thess. 2, 13; Hebr. 4, 2.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 20. Homilie.
. 21. Homilie.
. 22. Homilie.
. 23. Homilie.
. 24. Homilie.
. 25. Homilie.
. 26. Homilie.
. 27. Homilie.
. 28. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. 29. Homilie.
. 30. Homilie.
. 31. Homilie.
. 32. Homilie.
. 33. Homilie.
. 34. Homilie.
. 35. Homilie.
. 36. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger