Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
25. Homilie.

2.

[Forts. v. [S. 204] ] Unmöglich kann der „über Nattern und Basilisken wandeln, Löwen und Drachen zertreten1, der sich nicht zuvor, soweit es menschenmöglich ist, gereinigt hat und gestärkt worden ist von dem, der zu seinen Aposteln gesprochen: „Sehet, ich habe euch Gewalt gegeben, auf Schlangen und Skorpionen zu treten, und über alle Macht des Feindes“2. Denn könnte die Menschennatur ohne „die volle Rüstung“ des Heiligen Geistes „gegen die teuflischen Ränke standhalten“3, so wäre vom Apostel nicht gesagt worden: „Der Gott des Friedens aber wird den Satan alsbald unter euren Füßen zertreten“4. Und wiederum: „Ihn wird der Herr töten mit dem Hauche seines Mundes“5. Darum ist uns auch der Auftrag geworden, den Herrn zu bitten: „Führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Übel“6. Denn, werden wir nicht durch stärkere Hilfe „vor den Brandpfeilen des Bösen“7 geschützt und der Kindschaft [Gottes] gewürdigt, so ist vergeblich unser Leben. Denn wir sind ferne von der Kraft Gottes.

1: Ebd. [Ps.] 90, 13 [hebr. Ps. 91, 13].
2: Luk. 10, 19.
3: Eph. 6, 11.
4: Röm. 16, 20.
5: 2 Thess. 2, 8.
6: Matth. 6, 13.
7: Eph. 6, 16.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 17. Homilie.
. 18. Homilie.
. 19. Homilie.
. 20. Homilie.
. 21. Homilie.
. 22. Homilie.
. 23. Homilie.
. 24. Homilie.
. 25. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. 26. Homilie.
. 27. Homilie.
. 28. Homilie.
. 29. Homilie.
. 30. Homilie.
. 31. Homilie.
. 32. Homilie.
. 33. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger