Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
18. Homilie.

8.

[Forts. v. [S. 177] ] Ein anderes Mal weinen und wehklagen sie gleichsam für das Menschengeschlecht und flehen für das ganze Adamsgeschlecht. Sie trauern und weinen, weil sie von der „Liebe des Geistes“1 zur Menschheit entflammt sind. Dann aber werden sie wieder zu solcher Wonne und Liebe vom Geiste entzündet, daß sie, wenn möglich, jeden Menschen, ohne einen Unterschied zwischen gut und bös zu machen, in ihr Herz schließen möchten. Jetzt erniedrigen sie sich in der Demut des [Heiligen] Geistes derart unter jeden Menschen, daß sie sich für die allerletzten und allergeringsten halten. Dann werden sie wiederum vom Geiste in unaussprechlicher Freude erhalten. Zu einer andern Zeit sind sie wie ein Held, der die volle Waffenrüstung des Königs nimmt, in den Kampf gegen die Feinde zieht, tapfer kämpft und diese besiegt. Ebenso ergreift auch der Geistesmensch die himmlischen Waffen des Geistes2, zieht gegen seine Feinde zu Felde, führt mit ihnen Krieg und „unterwirft sie seinen Füßen“3.

1: Röm. 15, 30.
2: Vgl. Eph. 6, 11 ff.
3: Ps. 8, 8 [hebr. Ps. 8, 8]; 1 Kor. 15, 26; Hebr. 2, 8.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 10. Homilie.
. 11. Homilie.
. 12. Homilie.
. 13. Homilie.
. 14. Homilie.
. 15. Homilie.
. 16. Homilie.
. 17. Homilie.
. 18. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. 19. Homilie.
. 20. Homilie.
. 21. Homilie.
. 22. Homilie.
. 23. Homilie.
. 24. Homilie.
. 25. Homilie.
. 26. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger