Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
15. Homilie.

3.

Wie nämlich „Freude im Himmel herrscht über einen einzigen Sünder, der Buße tut“1, wie der Herr sagt, so herrscht große Trauer und Klage im Himmel über eine einzige Seele, die des ewigen Lebens verlustig geht. Stirbt auf Erden ein reicher Mann, so wird er unter Trauergesängen, Jammern und Klagen von seinen Brüdern, Verwandten, Freunden und Bekannten „hinausgetragen“2 (nämlich nach dem vor dem Orte gelegenen Begräbnisplatz3). Ebenso trauern auch über jene Seele unter Jammerrufen und Klageliedern alle Heiligen. Das deutet auch anderswo die Schrift an, wenn sie sagt: „Die Tanne ist gefallen, trauert ihr Zedern“4. Solange Israel dem Herrn zu gefallen schien, wenn es [S. 121] ihm auch nie so gefiel, wie es hätte sollen, hatte es eine Wolkensäule, die es beschattete, und eine Feuersäule, die ihm leuchtete5. Es sah das Meer vor seinen Augen sich teilen6 und klares Wasser dem Felsen entströmen7. Als aber ihr (= der Israeliten) Geist und ihr Wille sich von Gott abwandte, da wurden sie den Schlangen8 und ihren Feinden überantwortet, in schreckliche Gefangenschaften geführt und mit bitterer Knechtschaft heimgesucht. Das nämliche trifft durchaus auch auf unsere Seelen zu. Das zeigt auch beim Propheten Ezechiel geheimnisvoll der Geist an. Von einer solchen Seele spricht er wie von Jerusalem also: „Ich habe dich nackt in der Wüste gefunden, dich mit Wasser von deiner Unreinheit gereinigt, dir ein Gewand angezogen, Armbänder an deine Hand, Ketten um deinen Hals gelegt und Ringe an deine Ohren gehängt, und du bist mir berühmt geworden unter allen Völkern. Weizenmehl, Öl und Honig hast du gegessen; schließlich aber hast du meine Wohltaten vergessen, bist deinen Buhlen nachgegangen und hast schändliche Unzucht getrieben“9.

1: Luk. 15, 7.
2: Ebd. [Luk.] 7, 12.
3: Preuschen a. a. O. unter ἐκκομίζω [ekkomizō] Kol. 355.
4: Zach. 11, 2.
5: Exod. 13, 21; Num. 4, 14; 2 Esdr. 9, 19 [hebr. Nehemia 9, 19]; vgl. 1 Kor. 10, 1.
6: Exod. 14, 21.
7: Ebd. [Exod.] 17, 6; Num. 20, 11.
8: Num. 21, 6.
9: [Ez.] 16, 6 ff.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 7. Homilie.
. 8. Homilie.
. 9. Homilie.
. 10. Homilie.
. 11. Homilie.
. 12. Homilie.
. 13. Homilie.
. 14. Homilie.
. 15. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11—12.
. . 13.
. . 14—15.
. . 16.
. . 17.
. . 19.
. . 20.
. . 21.
. . 22.
. . Mehr
. 16. Homilie.
. 17. Homilie.
. 18. Homilie.
. 19. Homilie.
. 20. Homilie.
. 21. Homilie.
. 22. Homilie.
. 23. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger