Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
15. Homilie.

19.

Andere jedoch, die noch nicht geübt sind, stürzen, wenn sie nur in eine einzige Trübsal fallen oder ein Krieg gegen sie losbricht, sogleich in Unheil und Verderben. Die in eine Stadt gehen in der Absicht, ihre Geliebten und Bekannten zu sehen, lassen sich von den vielen, denen sie auf den Märkten begegnen, nicht aufhalten. Denn sie haben sich den Besuch ihrer Freunde zum Ziele gesetzt. Wenn sie dann außen an der Türe anklopfen und rufen, so öffnen voll Freude ihre Geliebten. Blieben sie aber auf den Märkten stehen und ließen sie sich von denen, die sie treffen, zum Besten haben und hinhalten, so würde die Türe verschlossen und niemand öffnete ihnen. So müssen auch wir uns beeilen, zu „unserem Herrn Christus“1, dem wahrhaft Geliebten, zu gelangen und alles andere gering schätzen und verachten. Statthalter oder Präfekten, die in den Palast zum König gehen, sind in großer Besorgnis wegen der Antworten, die sie geben sollen, und [in Furcht], sie möchten bei ihrer Verteidigungsrede anstoßen und zur Rechenschaft und Strafe gezogen werden. Leute vom Lande aber und aus dem [gewöhnlichen] Volke, die niemals einen Herrscher gesehen haben, wissen von solcher Sorge nichts. Ebenso ist auch „diese Welt“2, die unter dem Himmel ist, vom König bis zum Bettelmann. Die Herrlichkeit Christi kennen sie nicht, darum sorgen sie nur für das Irdische. Nicht leicht denkt einer an den „Tag des Gerichtes“3. Die aber, die sich in ihren Gedanken dem „Richterstuhle Christi“4 nahen, wo sein Thron ist, und immerdar in seinem Angesichte wandeln, [S. 131] sind stets in „Furcht und Zittern“5, sie möchten irgendwie in seinen heiligen Geboten straucheln.

1: Jud. 4.
2: ὁ κόσμος οὗτος [ho kosmos houtos]. Joh. 8, 23; 12, 25; 13, 1; 16, 11; 18, 36; 1 Joh. 4, 17; 1 Kor. 3, 19; 5, 10; 7, 31.
3: Matth. 10, 15; 11, 22. 24; 12, 36; 2 Petr. 2, 9; 3, 7; 1 Joh. 4, 17.
4: Röm. 14, 10; 2 Kor. 5, 10.
5: Ps. 54, 6 [hebr. Ps. 55, 6]; 1 Mak. 7, 18; 1 Kor. 2, 3; 2 Kor. 7, 15; Eph. 6, 5; Phil. 2, 12.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 7. Homilie.
. 8. Homilie.
. 9. Homilie.
. 10. Homilie.
. 11. Homilie.
. 12. Homilie.
. 13. Homilie.
. 14. Homilie.
. 15. Homilie.
. . Mehr
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11—12.
. . 13.
. . 14—15.
. . 16.
. . 17.
. . 19.
. . 20.
. . 21.
. . 22.
. . 23.
. . 24.
. . 25.
. . 26.
. . 27.
. . Mehr
. 16. Homilie.
. 17. Homilie.
. 18. Homilie.
. 19. Homilie.
. 20. Homilie.
. 21. Homilie.
. 22. Homilie.
. 23. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger