Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
14. Homilie.

3.

Deshalb wollen auch wir Gott bitten, er möge uns den „alten (= sündigen) Menschen“1 ausziehen und von nun an den himmlischen Christus anziehen, damit wir „voll Jubel“2 unter seiner Führung in tiefer Stille leben können. Denn es spricht der Herr, der uns mit einem Vorgeschmacke seines Reiches erfüllen wollte: „Ohne mich könnt ihr nichts tun“3. Er wußte freilich durch die Apostel viele zu erleuchten. Denn obgleich sie Geschöpfe waren, zogen sie sich ihre Mitknechte heran. Bruder und Sohn Christi werden, heißt „etwas Besonderes tun“4 im Vergleich zu den übrigen Menschen, d. h. sein Herz und seinen Verstand heiligen und die Gedanken auf Gott richten. So spendet Gott insgeheim Leben und Hilfe dem Herzen und schenkt sich selbst ihm. Wenn nämlich der Mensch das Verborgene, d. h. den Verstand und die Gedanken Gott weiht, nicht anderswo sich aufhält und herumschweift, sondern sich selbst Gewalt antut, dann würdigt ihn der Herr seiner [S. 115] Geheimnisse in hoher Heiligkeit und Reinheit und gibt sich ihm selbst als himmlische Nahrung und „geistigen Trank“5.

1: Röm. 6, 6; Eph. 4, 22; Kol. 3, 9.
2: Luk. 1, 44.
3: Joh. 15, 5.
4: Matth. 5, 47.
5: 1 Kor. 10, 4.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 6. Homilie.
. 7. Homilie.
. 8. Homilie.
. 9. Homilie.
. 10. Homilie.
. 11. Homilie.
. 12. Homilie.
. 13. Homilie.
. 14. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. 15. Homilie.
. 16. Homilie.
. 17. Homilie.
. 18. Homilie.
. 19. Homilie.
. 20. Homilie.
. 21. Homilie.
. 22. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger