Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
12. Homilie.

10.

[Forts. v. [S. 105] ] Es kommt nämlich ein jeder mit der Frage: In welchem Zustande befand sich Adam und was tat er? Adam selbst hat „die Erkenntnis von Gut und Bös“ erlangt. Weiters hören wir aus den Schriften, daß er in Ehre und Reinheit lebte1. Nach Übertretung des Gebotes aber wurde er aus dem Paradiese vertrieben2 und Gott zürnte ihm. Jetzt lernt er das Gute an sich erkennen und das Böse einsehen. Darum nimmt er sich in acht, daß er nicht mehr sündige und „dem Gerichte des Todes“3 verfalle. Wir aber erkennen, daß die ganze Schöpfung durch Gott regiert wird. Denn er hat Himmel und Erde, Lebewesen, kriechendes Getier und Landtiere erschaffen. Wir sehen sie, aber ihre Zahl kennen wir nicht. Denn wer wüßte sie außer Gott allein, der in allem ist, auch im Lebewesen, das noch im Mutterschoße ruht. Weiß er etwa nicht, was unter der Erde und über dem Himmel ist?

1: Vgl. Gen. 2, 25.
2: Ebd. [Gen.] 3, 23 f.
3: Ekkli. 41, 5 [= Ekklisiastikus = Sirach]; vgl. 1 Tim. 3, 7.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 4. Homilie.
. 5. Homilie.
. 6. Homilie.
. 7. Homilie.
. 8. Homilie.
. 9. Homilie.
. 10. Homilie.
. 11. Homilie.
. 12. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. 13. Homilie.
. 14. Homilie.
. 15. Homilie.
. 16. Homilie.
. 17. Homilie.
. 18. Homilie.
. 19. Homilie.
. 20. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger