Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
10. Homilie.

5.

Zu dieser Stufe kann die Seele nicht auf einmal und ohne Bewährung gelangen. Nein, erst durch viele Mühen und Kämpfe, erst nach langer Zeit und durch eifriges Streben, unter mannigfachen Prüfungen und [S. 87] Versuchungen erlangt sie das geistige Wachstum und schreitet fort bis zum Vollendungsziele der Leidenschaftslosigkeit. Ja, hält sie in jeder Versuchung, die von der Bosheit ihr bereitet wird, mutig und wacker aus, dann wird sie der hohen Ehren und geistigen Gnadengaben und des himmlischen Reichtums gewürdigt. So wird sie dann eine „Erbin des himmlischen Reiches“1, „in Christus Jesus, unserem Herrn“2. Ihm sei Ehre und Macht in Ewigkeit. Amen. 11. Homilie.

1: Jak. 2, 5.
2: Röm. 6, 11. 23; 8, 39; 1 Kor. 15, 31.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 2. Homilie.
. 3. Homilie.
. 4. Homilie.
. 5. Homilie.
. 6. Homilie.
. 7. Homilie.
. 8. Homilie.
. 9. Homilie.
. 10. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. 11. Homilie.
. 12. Homilie.
. 13. Homilie.
. 14. Homilie.
. 15. Homilie.
. 16. Homilie.
. 17. Homilie.
. 18. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger