Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
9. Homilie.

2.

[Forts. v. [S. 75] ] Was ich nun sage, stimmt mit dem überein, was wir etwa über Joseph lesen. Wie lange währte es nicht, bis der über ihn gefaßte Ratschluß Gottes sich vollzog und die Gesichte sich erfüllten? Wie groß waren nicht die Mühen und Drangsale und Nöte, in denen er zuvor geprüft wurde? Alles aber ertrug er starkmütig. Erst dann, nachdem er in allem als ein bewährter, treuer Gottesknecht erfunden ward, ist er König von Ägypten und Ernährer seines Geschlechtes geworden und hat sich die Vorausbestimmung dessen, was man nicht sah, und der nach weisem Plane schon lange vorher verkündete Wille Gottes erfüllt1.

1: Gen. 39, 1 ff.; 41, 39 ff.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. 1. Homilie.
. 2. Homilie.
. 3. Homilie.
. 4. Homilie.
. 5. Homilie.
. 6. Homilie.
. 7. Homilie.
. 8. Homilie.
. 9. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. 10. Homilie.
. 11. Homilie.
. 12. Homilie.
. 13. Homilie.
. 14. Homilie.
. 15. Homilie.
. 16. Homilie.
. 17. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger