Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien

7. Homilie.

1.

[S. 66] Die Güte Christi gegen den Menschen. Es enthält die Homilie auch einige Fragen und Antworten.

Nehmen wir an: Jemand kommt in den königlichen Palast. Er sieht dort die historischen Gemälde1 und die Prachtgegenstände, andern Orts die aufgespeicherten Schätze und anderswo anderes. Er darf mit dem König sich an die Tafel setzen, die feinsten Speisen und Getränke werden ihm vorgesetzt. Er ist ganz entzückt bei der Betrachtung all des Schönen. Danach wird er von hier fortgeschafft und findet sich an gestankvolle Orte versetzt. Oder: Eine Jungfrau, schöner, weiser und reicher als alle, nimmt einen armen, niedrigen, häßlichen, in Lumpen gekleideten Mann. Sie zieht ihm sein schmutziges Kleid aus und legt ihm ein königliches Gewand an, setzt ihm eine Krone aufs Haupt und wird seine Gemahlin. Da wird jener bettelarme Mensch allmählich in Schrecken geraten und sagen: Mir, einem elenden, armen, geringen und niedrigen Manne, ist eine solche Gemahlin gegeben worden? So macht es auch Gott mit dem unglücklichen, erniedrigten Menschen. Er läßt ihn eine andere Welt, eine andere, überaus süße Nahrung kosten. Er zeigt ihm Herrlichkeiten, königliche, unaussprechliche, himmlische Prachtwerke. Und wenn er dann diese geistigen Güter mit den Dingen dieser Welt vergleicht, so verschmäht er letztere alle, mag er einen König oder Machthaber oder Weise sehen; er schaut nur auf den himmlischen Schatz. „Gott ist [S. 67] Liebe“2. Darum empfängt er [von ihm] das himmlische, göttliche Feuer Christi, erquickt und erfreut sich an ihm und ist von ihm gefesselt.

1: Stiglmayr (Stimmen aus Maria-Laach, B. 80 (1911), 4151) bemerkt, daß ἱστορίαι [historiai] in der Bedeutung von historischen Gemälden erst im 5. Jahrh. vorkommt, so bei dem um 430 gestorbenen hervorragenden asketischen Schriftsteller Nilus (Migne, P. G. LXXIX 577 C). Siehe auch Stiglmayr, Sachl. und Sprachl. b. Mak. S. 15.
2: 1 Joh. 4, 8. 16.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. 1. Homilie.
. 2. Homilie.
. 3. Homilie.
. 4. Homilie.
. 5. Homilie.
. 6. Homilie.
. 7. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. 8. Homilie.
. 9. Homilie.
. 10. Homilie.
. 11. Homilie.
. 12. Homilie.
. 13. Homilie.
. 14. Homilie.
. 15. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger