Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
6. Homilie.

4.

[Forts. v. [S. 63] ] Mancher verläßt sich auf seine eigene Kraft und glaubt, er könne von sich aus die ihn rings umlagernden Berge weghauen. Ein anderer jedoch läßt in Ruhe und Überlegung seinen Verstand walten und vollendet mit geringerer Mühe als jener sein Werk. So schlagen manche auch bei den Gebeten, gleichsam im Vertrauen auf ihre körperliche Kraft, unziemendes Geschrei auf, sie kennen nicht die geheime List der Gedanken, sondern sind der Meinung, sie könnten aus eigener Kraft die vollkommene Handlung setzen. Es gibt aber andere, die auf ihre Gedanken acht geben und den ganzen Krieg innerlich führen. Diese vermögen in ihrer Einsicht und Umsicht vollkommen zu handeln, die sich erhebenden Gedanken niederzuwerfen und nach dem Willen des Herrn zu wandeln. Wir finden beim Apostel, daß er den, der einen andern erbaut, als den größeren bezeichnet. Denn er sagt: „Wer in Sprachen redet, erbaut sich selbst; wer aber weissagt, erbaut die Kirche. Denn der, welcher weissagt, ist größer als der, welcher in Sprachen redet“1. Darum wird ein jeder sich entschließen, andere zu erbauen. Dann wird er des Himmelreiches gewürdigt.

1: 1 Kor. 14, 4 f.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. 1. Homilie.
. 2. Homilie.
. 3. Homilie.
. 4. Homilie.
. 5. Homilie.
. 6. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. 7. Homilie.
. 8. Homilie.
. 9. Homilie.
. 10. Homilie.
. 11. Homilie.
. 12. Homilie.
. 13. Homilie.
. 14. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger