Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
6. Homilie.

3.

Das wahre Fundament des Gebetes aber besteht darin, daß man auf die Gedanken achtet und in großer Ruhe und Stille sein Gebet verrichtet, so daß auch die „Außenstehenden“1 kein Ärgernis nehmen. Hat ein solcher die Gnade Gottes und die Vollendung erlangt, so wird er bis zum Ende in Ruhe sein Gebet verrichten und überdies noch die Menge erbauen2. „Denn Gott ist nicht ein Gott der Unruhe, sondern der Ruhe“3. Die [beim Beten] schreien, gleichen Schiffskommandanten4. Wie sie wollen, können sie nicht überall beten, weder in Kirchen noch in Dörfern, sondern höchstens in einsamen Gegenden. Die aber still beten, erbauen alle an jedem Orte. Der ganze Kampf des Menschen muß [S. 63] sich in den Gedanken abspielen. Er muß den ihn rings umgebenden Wald der bösen Gedanken umhauen, sich selbst zu Gott hintreiben, darf nicht dem Willen der Gedanken folgen, sondern muß sie, die nach allen Richtungen herumschweifen, sammeln und die natürlichen (= der Natur entsprechenden) von den bösen scheiden. Eine Seele, die unter der Gewalt der Sünde steht, gleicht einem großen Wald auf einem Berge oder Röhricht in einem Flusse oder dichtem Dorngestrüpp und Gesträuch. Die durch einen solchen Ort gehen wollen, müssen die Hände ausstrecken und mit Gewalt und Anstrengung das rings umherstehende Gesträuch aus dem Wege räumen. So liegt auch der Wald der Gedanken der feindlichen Macht um die Seele. Es hat darum der Verstand große Sorgfalt und Aufmerksamkeit nötig, um die fremden Gedanken der feindlichen Macht auszuscheiden.

1: 1 Tim. 3, 7.
2: Vgl. 1 Thess. 5, 11.
3: 1 Kor. 14, 33.
4: Diese gaben den Ruderern den Takt zum Rudern an.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. 1. Homilie.
. 2. Homilie.
. 3. Homilie.
. 4. Homilie.
. 5. Homilie.
. 6. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. 7. Homilie.
. 8. Homilie.
. 9. Homilie.
. 10. Homilie.
. 11. Homilie.
. 12. Homilie.
. 13. Homilie.
. 14. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger