Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Makarius, ps./ Symeon von Mesopotamien (4. Jhd.) - Fünfzig geistliche Homilien
5. Homilie.

2.

Denn wie im Siebe das Getreide vom Siebenden umhergeworfen, darin beständig gerüttelt und gewendet wird, so hält der Fürst der Bosheit alle Menschen in den irdischen Dingen gefangen, rüttelt und schüttelt sie darin und bringt sie durch eitle Gedanken, schändliche Begierden und irdische, weltliche Bande zu Fall. Unaufhörlich fesselt, schüttelt und betört er das ganze sündige Adamsgeschlecht. So sagte ja der Herr seinen [S. 42] Aposteln voraus, daß sie auf den Angriff des Bösen (des Teufels) gefaßt sein müssen: „Der Satan hat sich euch ausgebeten, um euch zu sieben wie den Weizen; ich aber habe zu meinem Vater gebetet, daß euer Glaube nicht nachlasse“1. Das Wort, das vom Schöpfer zu Kain gesprochen ward, das offen verkündete Urteil: „Du wirst seufzen und zittern und umhergetrieben werden auf Erden“2, ist ein Typus und Bild aller Sünder, das sie in ihrem Innern haben. So trägt denn das ganze Adamsgeschlecht, seitdem es durch Übertretung des Gebotes der Sünde verfallen, jenes Bild in sich verborgen; von unsteten Gedanken des Schreckens und der Furcht und der Verwirrung aller Art, von mannigfaltigen, verschiedenartigen Begierden und Gelüsten wird es umhergetrieben. Jede Seele, die nicht „aus Gott geboren“3 ist, wirft „der Fürst dieser Welt“4 umher. Und wie das Getreide im Siebe unaufhörlich gerüttelt wird, so schüttelt er in mannigfacher Weise die Gedanken der Menschen, erschüttert und betört alle durch trügerische, weltliche Fleischeslüste, Furchtgespenster und Schreckschüsse.

1: Lk. 22, 31 f.
2: Gen. 4, 14.
3: Joh. 1, 13; 1 Joh. 3, 9; 4, 7; 5, 4. 18.
4: Joh. 12, 31; 14, 30; 16, 11.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu Makarius
Bilder Vorlage

Navigation
. 1. Homilie.
. 2. Homilie.
. 3. Homilie.
. 4. Homilie.
. 5. Homilie.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. 6. Homilie.
. 7. Homilie.
. 8. Homilie.
. 9. Homilie.
. 10. Homilie.
. 11. Homilie.
. 12. Homilie.
. 13. Homilie.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger