Titel newsletter aktuell suche Titel werke start

Diese Datenbank wird nicht mehr weiter ergänzt. Bitte verwende Sie die neue Seite hier: https://bkv.unifr.ch

Hieronymus († 420) - Briefe
VII. Briefe an Augustinus von Hippo
103. An Augustinus

2.

Ich, der ich ans Kloster gebunden bin, werde von allerhand Sturmfluten hin und her geworfen und muß die Beschwerden der irdischen Pilgerschaft ertragen. Aber ich glaube an den, der sprach: „Habet Vertrauen, ich habe die Welt überwunden!“ 1 Möge mir mit seiner Hilfe und Gnade der Sieg gegen den Widersacher, den Teufel, 2 zuteil werden! Unseren heiligen und ehrwürdigen Bruder, den Bischof Alypius, bitte ich in meinem Namen zu grüßen. Die heiligen Brüder, die mit mir sich befleißen, dem Herrn zu dienen, grüßen Dich [S. 421] angelegentlichst. Möge Christus, unser allmächtiger Herr, Dich unversehrt erhalten! Gebe er, daß Du meiner eingedenk bleibest, wahrhaft heiliger Herr und hochzuverehrender Bischof!

1: Joh. 16, 33.
2: 1 Petr. 5, 8.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Briefen des Hieronymus
Verzeichnisse

Navigation
I. Briefe familiären ...
II.a. Aszetische Briefe: ...
II.b. Aszetische Briefe: ...
II.c. Aszetische Briefe. ...
II.d. Aszetische Briefe: ...
III.a. Polemisch-apolo...
III.b. Polemisch-apolo...
III.c. Polemisch-apolo...
IV.a. Briefe wissensch...
IV.b. Briefe wissensch...
V. Briefe kirchenrecht...
VI. Briefe an Theophilus ...
VII. Briefe an Augustinus ...
. 103. An Augustinus ...
. . Einleitung
. . 1.
. . 2.
. 102. An Augustinus ...
. 105. An Augustinus ...
. 112. An Augustinus ...
. 115. An Augustinus ...
. 134. An Augustinus ...
. 141. An Augustinus ...
. 142. An Augustinus ...
. 143. An Alypius und ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger