Titel newsletter aktuell suche Titel werke start

Diese Datenbank wird nicht mehr weiter ergänzt. Bitte verwende Sie die neue Seite hier: https://bkv.unifr.ch

Hieronymus († 420) - Briefe
IV.b. Briefe wissenschaftlichen Inhaltes: Exegetische Briefe
21. An Damasus

5.

„Und es sprach zu ihm der jüngere Sohn: Vater, gib mir mein Erbteil, das mir zusteht!“ 1 Das von Gott uns verliehene Erbteil ist all das, was wir besitzen, unser Leben, unsere Gefühle, unsere Gedanken und unsere Worte. Gott hat diese Güter in gleicher Weise an alle Menschen schlechthin ausgeteilt nach dem Wort des Evangelisten: „Er war das wahre Licht, das jeden Menschen erleuchtet, der in diese Welt kommt.“ 2 Seine Gabe ist jenes rechte Auge, das wir vor dem Ärgernis behüten müssen, 3 jenes Licht des Körpers, 4 jenes Talent, das wir nicht ins Schweißtuch wickeln dürfen oder, um mich anders auszudrücken, mit dem wir nicht vorsichtig und schonend umzugehen haben, das wir nicht in der Erde vergraben 5 und in weltliche Gedanken eindunkeln dürfen.

1: Luk. 15, 12.
2: Joh. 1, 9.
3: Matth. 5, 29.
4: Ebd. 6, 22.
5: Luk. 19, 20 ff.; Matth. 25, 18. 25.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Briefen des Hieronymus
Verzeichnisse

Navigation
I. Briefe familiären ...
II.a. Aszetische Briefe: ...
II.b. Aszetische Briefe: ...
II.c. Aszetische Briefe. ...
II.d. Aszetische Briefe: ...
III.a. Polemisch-apolo...
III.b. Polemisch-apolo...
III.c. Polemisch-apolo...
IV.a. Briefe wissensch...
IV.b. Briefe wissensch...
. 21. An Damasus
. . Einleitung
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. . Mehr
. 129. An Dardanus: ...
V. Briefe kirchenrecht...
VI. Briefe an Theophilus ...
VII. Briefe an Augustinus ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger