Titel newsletter aktuell suche Titel werke start

Diese Datenbank wird nicht mehr weiter ergänzt. Bitte verwende Sie die neue Seite hier: https://bkv.unifr.ch

Hieronymus († 420) - Briefe
IV.b. Briefe wissenschaftlichen Inhaltes: Exegetische Briefe
21. An Damasus

22.

„Aber der Sohn sprach zu ihm: Mein Vater, ich habe gesündigt gegen den Himmel und vor dir; ich bin nicht mehr wert, dein Sohn zu heißen.“ 1 Nach seinen eigenen Worten ist er nicht würdig, Sohn genannt zu werden. Und doch treibt ihn die Stimme der Natur dazu, aus jener Substanz heraus, die ihm sein Vater einstens gegeben hat, wenn auch nicht ohne eine gewisse Scheu, der in Wirklichkeit bestehenden Beziehung Ausdruck zu verleihen und zu sprechen: „Mein Vater, ich habe gesündigt gegen den Himmel.“ 2 Es ist ganz irrig, wenn gewisse Leute behaupten, nur die Heiligen hätten das Recht, Gott ihren Vater zu nennen, wenn auch der Gott als seinen Vater anrufen darf, der bekennt, des Sohnestitels unwürdig zu sein. Vielleicht wagt er es deshalb, Gott mit Vater anzureden, weil er sich mit vollem Bewußtsein bekehrt hat.

1: Luk. 15, 21.
2: Ebd.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Briefen des Hieronymus
Verzeichnisse

Navigation
I. Briefe familiären ...
II.a. Aszetische Briefe: ...
II.b. Aszetische Briefe: ...
II.c. Aszetische Briefe. ...
II.d. Aszetische Briefe: ...
III.a. Polemisch-apolo...
III.b. Polemisch-apolo...
III.c. Polemisch-apolo...
IV.a. Briefe wissensch...
IV.b. Briefe wissensch...
. 21. An Damasus
. . Mehr
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. . 19.
. . 20.
. . 21.
. . 22.
. . 23.
. . 24.
. . 25.
. . 26.
. . 27.
. . 28.
. . 29.
. . 30.
. . Mehr
. 129. An Dardanus: ...
V. Briefe kirchenrecht...
VI. Briefe an Theophilus ...
VII. Briefe an Augustinus ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger