Titel newsletter aktuell suche Titel werke start

Diese Datenbank wird nicht mehr weiter ergänzt. Bitte verwende Sie die neue Seite hier: https://bkv.unifr.ch

Hieronymus († 420) - Briefe
IV.a. Briefe wissenschaftlichen Inhaltes: Didaktische Briefe
33. An Paula

6.

Warum ich diesen Brief niederschrieb und beim Flämmchen einer armseligen Leuchte rasch ohne weitere Ausfeilung diktierte, werdet ihr begreifen, wenn Ihr an die Epikure und Aristippe denkt. 1

1: Anspielung auf die weltlich eingestellten Mitglieder des römischen Klerus. Aristippos, ein Schüler des Sokrates und Begründer der kyrenäischen Schule, setzte die Begriffe „das Gute“ und „die Lust“ gleich und wurde zum Vertreter des ausgesprochenen Sinnengenusses, den auch Epikur zur Lebensmaxime machte.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Briefen des Hieronymus
Verzeichnisse

Navigation
I. Briefe familiären ...
II.a. Aszetische Briefe: ...
II.b. Aszetische Briefe: ...
II.c. Aszetische Briefe. ...
II.d. Aszetische Briefe: ...
III.a. Polemisch-apolo...
III.b. Polemisch-apolo...
III.c. Polemisch-apolo...
IV.a. Briefe wissensch...
. 33. An Paula
. . Einleitung
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. 37. An Marcella
. 53. An den Priester ...
. 57. An Pammachius: ...
. 70. An Magnus, den ...
IV.b. Briefe wissensch...
V. Briefe kirchenrecht...
VI. Briefe an Theophilus ...
VII. Briefe an Augustinus ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger