Titel newsletter aktuell suche Titel werke start

Diese Datenbank wird nicht mehr weiter ergänzt. Bitte verwende Sie die neue Seite hier: https://bkv.unifr.ch

Hieronymus († 420) - Briefe
III.a. Polemisch-apologetische Briefe: In eigener Sache

48 (49). An Pammachius

Einleitung

Der vorliegende Brief ist an sich von untergeordneter Bedeutung. Es ist nur das Begleitschreiben zu einer ausführlichen Verteidigungsschrift, die Hieronymus im Interesse seiner in Rom stark angefochtenen Bücher gegen Jovinian an Pammachius richtete, nachdem ihn dieser über die Lage in der Hauptstadt informiert hatte. 1 Hieronymus hält seine Stellungnahme gegen Jovinian grundsätzlich aufrecht, während die theologische Erörterung des gesamten Fragenkomplexes in der Verteidigungsschrift vor sich geht. Im letzten Abschnitt weist Hieronymus auf seine Veröffentlichungen aus der jüngsten Zeit hin, die er seinem ehemaligen Schulfreunde zugänglich macht.

Hilberg nimmt in seiner Ausgabe eine Umstellung der beiden Briefe vor, ohne daß der Grund recht ersichtlich ist. Zeitlich wurde, was an sich natürlich ist, das Begleitschreiben zuletzt abgefaßt, wie sich auch aus dem Texte deutlich ergibt.

Da beide Schreiben zugleich abgingen, muß auch dieser Brief in das Jahr 393 verlegt werden.

1: Vgl. S. 147 ff.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Briefen des Hieronymus
Verzeichnisse

Navigation
I. Briefe familiären ...
II.a. Aszetische Briefe: ...
II.b. Aszetische Briefe: ...
II.c. Aszetische Briefe. ...
II.d. Aszetische Briefe: ...
III.a. Polemisch-apolo...
. 15. An Damasus
. 16. An Damasus
. 17. An den Presbyter ...
. 27. An Marcella
. 40. An Marcella: Übe...
. 45. An Asella
. 48 (49). An Pammachius ...
. . Einleitung
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. 61. An Vigilantius ...
. 81. An Rufin
III.b. Polemisch-apolo...
III.c. Polemisch-apolo...
IV.a. Briefe wissensch...
IV.b. Briefe wissensch...
V. Briefe kirchenrecht...
VI. Briefe an Theophilus ...
VII. Briefe an Augustinus ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger