Titel newsletter aktuell suche Titel werke start

Diese Datenbank wird nicht mehr weiter ergänzt. Bitte verwende Sie die neue Seite hier: https://bkv.unifr.ch

Hieronymus († 420) - Briefe
III.a. Polemisch-apologetische Briefe: In eigener Sache
48 (49). An Pammachius

1.

Es ist oft ein Zeichen christlicher Bescheidenheit, auch Freunden gegenüber zu schweigen. Man tröstet sich lieber in aller Stille über seine Armseligkeit hinweg, als daß man sich dem Verdachte aussetzt, man wolle aus Ehrgeiz eine alte Freundschaft wieder aufnehmen. [S. 111] So lange Du geschwiegen hast, habe ich ebenfalls geschwiegen. Auch lag es mir nicht, über Dein Schweigen Klage zu führen. Es hätte sonst so aussehen können, als ob ich einen mächtigen Gönner gewinnen, nicht aber eine alte Freundschaft wieder aufleben lassen wollte. Nachdem Du mich aber zum brieflichen Austausch eingeladen hast, will ich versuchen, in Zukunft immer der erste zu sein. Nicht Antworten sollst Du von mir erhalten, sondern Briefe. So wirst Du erkennen, daß ich bislang aus Bescheidenheit geschwiegen und aus noch größerer Bescheidenheit zu sprechen angefangen habe.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Briefen des Hieronymus
Verzeichnisse

Navigation
I. Briefe familiären ...
II.a. Aszetische Briefe: ...
II.b. Aszetische Briefe: ...
II.c. Aszetische Briefe. ...
II.d. Aszetische Briefe: ...
III.a. Polemisch-apolo...
. 15. An Damasus
. 16. An Damasus
. 17. An den Presbyter ...
. 27. An Marcella
. 40. An Marcella: Übe...
. 45. An Asella
. 48 (49). An Pammachius ...
. . Einleitung
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. 61. An Vigilantius ...
. 81. An Rufin
III.b. Polemisch-apolo...
III.c. Polemisch-apolo...
IV.a. Briefe wissensch...
IV.b. Briefe wissensch...
V. Briefe kirchenrecht...
VI. Briefe an Theophilus ...
VII. Briefe an Augustinus ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger