Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Cassian († 430/35) - Von den Einrichtungen der Klöster (De institutis coenobiorum et de octo principalium vitiorum remediis)
Sechstes Buch: Von dem Geiste der Unreinheit.

5. Die Versuchung zur Unkeuschheit kann nicht durch menschliche Anstrengung allein überwunden werden.

Wohl müssen wir darauf bedacht sein, einen geistigen Kampf, wie der Apostel, rechtmäßig zu kämpfen, um diesen [S. 138] unreinen Geist mit aller geistigen Anstrengung zu überwinden; jedoch nicht im Vertrauen auf unsere Kraft (denn das vermag menschlicher Eifer nicht zu vollbringen), sondern gestützt auf Gottes Hilfe müssen wir zu diesem Kampfe eilen. Denn so lange muß von diesem Laster unsere Seele angefochten werden, bis sie sich bewußt wird, daß sie über ihre Kräfte hinaus Krieg führt, und daß sie durch eigene Mühe und Anstrengung den Sieg zu erringen nicht im Stande ist, wenn sie nicht durch des Herrn Hilfe und Schutz gestützt wird.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. Erstes Buch: Von der ...
. Zweites Buch: Die kano...
. Drittes Buch: Von dem ...
. Viertes Buch: Regeln ...
. Fünftes Buch: Von ...
. Sechstes Buch: Von ...
. . 1.
. . 2. Von dem Hauptmittel ...
. . 3. Einfluß der Einsamkeit ...
. . 4. Welcher Unterschied ...
. . 5. Die Versuchung zur ...
. . 6. Zur Erlangung der ...
. . 7. Ein nach dem Apostel ...
. . 8. Die Keuschheit, ...
. . 9. Welch’ großer ...
. . 10. Kennzeichen einer ...
. . 11. Ursache der nächt...
. . 12. Die Reinheit des ...
. . 13. Gleich bei ihrer ...
. . 14. Wir sollen nicht ...
. . 15. Die Tugend der ...
. . 16. Ein anderes Zeugniß ...
. . 17. Die Hoffnung auf ...
. . 18. Die Grundlage der ...
. . 19. Ausspruch des heil...
. . Mehr
. Siebentes Buch: Von ...
. Achtes Buch: Von dem ...
. Neuntes Buch: Von dem ...
. Zehntes Buch: Von dem ...
. Elftes Buch: Von dem ...
. Zwölftes Buch: Von ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger