Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Chrysostomus († 407) - Homilien über die Bildsäulen (Ad populum Antiochenum homiliae I-XXI [De statuis])

Vierzehnte Homilie.

Inhalt.

[S. 273] Vierzehnte Homilie: Nachdem die gesammte Bevölkerung von der Angst befreit worden war und Muth gefaßt hatte, setzten Manche die Stadt wieder durch furchtbare Gerüchte in Schrecken; diese wurden aber bald widerlegt. Darüber also handelt die Homilie; auch warnt sie vor dem Schwören, weßhalb die Geschichte von Jonathan, Saul und Jephte vorgeführt und gezeigt wird, wie viele Meineide aus einem Schwure entstehen.

Der Satan hat durch seine Ränke unsere Stadt in große Aufregung versetzt, Gott hat uns getröstet; Beides gereicht zu unserem Heile. Erklärung der paulinischen Stelle II. Kor. 1, 6. 9. Ausführliche Ermahnung gegen das Schwören. Das abgeschlagene Haupt des heil. Johannes des Täufers predigt uns: „Hasse meinen Henker, den Schwur!” Wer oft schwört, schwört öfter auch falsch. Der Schwur Sauls und dessen schreckliche Folgen (I. Kön. 14, 24 ff.). Der Schwur Jephte's (Richt. 11, 39). — Bei den Juden war Jehova der Heerführer im Kriege: die Sünden des Volkes, besonders die Unzucht, verschafften seinen Feinden den Sieg. Er- [S. 274] Mahnung, das genannte Laster zu fliehen. — Der Kaiser hat das Baden verboten, und wir gehorchen; Gott hat das Schwören verboten, und wir sollten ihm minder gehorchen? — Die Bewohner von Antiochia wurden zuerst Christen genannt; seien wir auch die Ersten, die Sünde des Schwörens fahren zu lassen!

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung in die Säulenhomilien

Navigation
. Mehr
. Sechste Homilie.
. Siebente Homilie.
. Achte Homlie.
. Neunte Homilie.
. Zehnte Homilie.
. Elfte Homilie.
. Zwölfte Homilie.
. Dreizehnte Homilie
. Vierzehnte Homilie. ...
. . Inhalt.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. Fünfzehnte Homilie. ...
. Sechszehnte Homilie. ...
. Siebenzehnte Homilie. ...
. Achtzehnte Homilie. ...
. Neunzehnte Homilie. ...
. Zwanzigste Homilie. ...
. Einundzwanzigste Homil...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger