Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Chrysostomus († 407) - Homilien über die Bildsäulen (Ad populum Antiochenum homiliae I-XXI [De statuis])

Elfte Homilie.

Inhalt.

Elfte Homilie: Er dankt Gott für die Befreiung von den Übeln, die man als Folgen des Aufruhrs besorgte, und ruft ihnen das, was damals geschehen, wieder ins Gedächtniß zurück. Er redet auch gegen Diejenigen, die unsern Körper verlästern, und überhaupt über die Erschaffung des Menschen, und zuletzt über die Enthaltung vom Schwören.

Eine Nachricht aus Konstantinopel meldete, daß der Kaiser den zu Antiochia gegen seine Person begangenen Frevel verzeihe. Chrysostomus dankt Gott dafür und ermahnt die Gläubigen, Dasselbe zu thun. Er habe in den ersten Tagen der Trauer geschwiegen, weil sich Viele geflüchtet und die Zurückgebliebenen in der ersten Bestürzung für einen Trost nicht empfänglich gewesen: die Freunde des Job hätten es auch so gemacht, und den Juden in Ägypten, ja selbst den Jüngern Jesu sei Dasselbe begegnet, — Kurze Wiederholung der vorausgegangenen Homilie. Beantwortung der Frage, warum der Mensch hinfällig und sterblich sei. Beweis, daß Gott auch dadurch für uns väterlich sorgte, indem er so die Grundlage der Abgötterei gleich im Beginne zerstörte. [S. 223] Ähnlich verhalte es sich mit der Seele; aus Beidem erhelle die göttliche Weisheit. Bei aller Hinfälligkeit des menschlichen Leibes zeige sich diese Weisheit ganz besonders am Auge, an den Brauen, am Gehirn, am Herzen, ja sogar an den Nägeln. — Widerlegung des Einwurfs, warum der Mensch, der König der Thiere, von vielen derselben in manchen Stücken übertroffen werde. — Am Schlüsse die gewöhnliche Ermahnung, sich des Schwörens zu enthalten.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung in die Säulenhomilien

Navigation
. Mehr
. Dritte Homilie.
. Vierte Homilie.
. Fünfte Homilie.
. Sechste Homilie.
. Siebente Homilie.
. Achte Homlie.
. Neunte Homilie.
. Zehnte Homilie.
. Elfte Homilie.
. . Inhalt.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. Zwölfte Homilie.
. Dreizehnte Homilie
. Vierzehnte Homilie. ...
. Fünfzehnte Homilie. ...
. Sechszehnte Homilie. ...
. Siebenzehnte Homilie. ...
. Achtzehnte Homilie. ...
. Neunzehnte Homilie. ...
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger